Gewerbeschule Durlach

Schulsozialarbeit

Zur Beratung und Unterstützung des Übergangs von der Schule in den Beruf ist an allen Karlsruher Schulen mit Berufsvorbereitungsjahr und Berufseinstiegsjahr eine Vor-Ort-Beratung für die Schüler eingerichtet. Ziel der Jugendsozialarbeit ist es, den Schülern detaillierte Zugangsmöglichkeiten zum Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt aufzuzeigen und sie auf dem Weg zu begleiten.

Aufgaben und Angebote des Jugendsozialarbeiters:

  • Betreuung und Begleitung von Schülern im Berufsvorbereitungsjahr und Berufseinstiegsjahr
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung, Berufsweg- und Lebensplanung durch Einzelgespräche, Gruppenaktivitäten und Teilnahme an Unterrichtseinheiten.
  • Bearbeitung individueller Problemlagen durch Beratung und Vermittlung an Fachdienste.
  • Gemeinsame Bearbeitung von Problemfelder wie z.B. Konfliktschlichtung, Suchtproblematiken u.a. mit Lehrern und Schülern.
  • Finden von Praktikumsplätzen und Begleitung der Jugendlichen im Praktikum
  • Organisation von Bewerbertrainingsprogrammen, Informations¬veranstaltungen in Kooperation mit dem Arbeitsamt und der Handwerkskammer
  • Gezielte Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungsplätzen, Kontakte zu Arbeitgebern
  • Kontakte und Netzwerkpflege zu ansässigen Institutionen und Organisationen
  • Zusammenarbeit mit Lehrern und Eltern
  • Krisenintervention im Berufsschulbereich

Die Sozialarbeit an den beruflichen Schulen wird von den Arbeitsförderungsbetrieben Karlsruhe koordiniert und ist eingebunden in das Karlsruher Gesamtkonzept Jugendberufshilfe.

Linkliste
Jugendnetz Baden-Württemberg
Erziehungs- und Familienberatungsstellen
Berufsberatung / Arbeitsagentur
Jugendamt Karlsruhe